Home » Fünf Sterne » DVD der Woche: Paterson

734. 26381e568ff2372b99e274fd968407caEines ist der neue Film von Kultregisseur Jim Jarmusch mit Sicherheit – völlig anders. “Paterson” passt so garnicht in die Reihe der üblichen Filme unserer Zeit. Keine Aktion, keine Dramatik – fast nichts. Und doch funktioniert der Streifen ganz ausgezeichnet, denn “Paterson” zelebriert geradezu die uns heute vielfach fehlende Entschleunigung.

In liebevoll komponierten Bildern erzählt Jim Jarmusch mit tollen Schauspielern die Geschichte eines dichtenden Busfahrers, der seinen Namen mit der Stadt teilt, in der er wohnt. In der Titelrolle begeistert Adam Driver an der Seite der bezaubernden Golshifteh Farahani.

Seit 9. Juni können Filmfreunde (erschienen auf Blu-ray und DVD) das durchstrukturierte Leben des Busfahrers Paterson beobachten – immer gleich, und doch immer auch ein bisschen anders. In der einwöchigen Handlung erlebt der Filmheld die immer gleichen Stationen im Alltag – immer im Fluss der Zeit. Was auf den ersten Blick paradox und langweilig klingt, setzt im Film Zeichen.

Durch maximalen Minimalismus zaubert Regissuer Jarmusch ein leises Meisterwerk, das gehöriges Kultpotential in sich trägt. Kurzum: ein buchstäbliches Gedicht von einem Film, auf den man sich allerdings auch einlassen muss, damit er wirken kann.

Paterson
Studio: Weltkino
Preis: 12,99 Euro
ASIN: B01MXEMZNT (DVD)
Erschienen: 9. Juni 2017

Bewertung: 5 von 5 Sterne

Platzhalter Werbung