Home » Vier Sterne » Lichter über dem Meer

764. 5d46a54ed0d9a073c58ce0769730c2a8Leuchttürme sind von jeher ein Blickfang. Sie trotzen den Gewalten des Meeres, weisen Schiffen den Weg und bewahren Seefahrer vor Schiffbruch. Ob aus Stahl, Ziegeln oder Beton, oft unter abenteuerlichen Bedingungen im Wettlauf mit den Gezeiten erbaut, sind Leuchttürme die letzten maritimen Zeugen schönster Industriearchitektur einer vergangenen Epoche. Sie prägen Landschaften und sind ein unübersehbares Touristenmagnet.

Thomas Ebelt nimmt seine Leser mit auf eine Reise zu den architektonisch schönsten Leuchttürmen Europas. In seinem nach Ländern und angrenzenden Meeren gegliederten Band stellt er jedes Bauwerk auf einer Doppelseite vor, liefert interessante Informationen zu Bauart, technischen Details und der zuweilen wechselvollen Historie.

Spannend und bildlich inszeniert bekommen so Leuchttürme von Ostsee über Nordsee (Polen, Estland, Schweden, Dänemark, Deutschland), vom Nordatlantik (Island, Schottland) bis ins Mittelmeer (Portugal, Spanien, Frankreich) einen Platz. Und auch die eine oder andere kurzweilige Anekdote fehlt nicht, was sein Buch “Lichter über dem Meer” zu einem schönen Mitbringsel für Leuchtturm-Liebhaber macht.

Einziges Manko ist der in unseren Augen doch etwas überzogene Preis: Delius Klasing verlangt für den knapp 150 Seiten starken Paperback-Band im Hochformat (17 mal 28 cm) immerhin stolze 24,90 Euro.

Lichter über dem Meer
Autor: Thomas Ebelt
Verlag: Delius Klasing
Preis: 24,90 Euro
ISBN: 978-3667109347
Erschienen: April 2017

Bewertung: 4 von 5 Sterne

Platzhalter Werbung